Veröffentlichungen

Eine Liste meiner Veröffentlichungen und Vorträge der letzten Jahre.

Herausgeberschaften

Matthias Frölich (Hg.), Quellen zur Geschichte der Heimerziehung in Westfalen 1945-1980, Paderborn 2011.

Rezension von Siegfried Uhl, in: Das Historisch Politische Buch 61 (2013), H. 1), S. 31f.

Rezension von Andreas Henkelmann, in: Westfälische Forschungen 62 (2012), S. 550-553.

Rezension von Christina Vanja, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 62 (2012), S. 258-261.

Rezension von Rebecca Eulzer/Anne Kirchberg, in: Erziehungswissenschaftliche Revue 11 (2012), Nr. 4 (Veröffentlicht am 02.08.2012), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978350677139.html

(zus. mit Martin Dröge) Die Verwaltung des Individuums (Nebenschwerpunkt Westfälische Forschungen), in: Westfälische Forschungen 61 (2011), S. 365-432.

Aufsätze und Artikel

Matthias Frölich, Von der ›Entdeckung‹ zur ›Abschaffung‹ der Jugend?, in: Karl Ditt u.a., Westfalen in der Moderne 1815-2015. Geschichte einer Region, Münster 2014, S. 549-572.

Matthias Frölich, Heimerziehung in der Bundesrepublik 1949-1975, in: Pädagogischer Rundbrief 4/1(2012/2013), S. 6-15.

Matthias Frölich, »Bürokratenterror«? Fürsorgeerziehung zwischen 1945 und 1980 im Spiegel der Einzelfallakten des westfälischen Landesjugendamtes, in: Westfälische Forschungen 61 (2011), S. 387-404.

Matthias Frölich/Martin Dröge, Die Verwaltung des Individuums. Menschen und öffentliche Verwaltung im 20. Jahrhundert, in: Westfälische Forschungen 61 (2011), S. 365-368.

Matthias Frölich, Das Landesjugendamt in Westfalen. Kooperation und Konflikt zwischen Behörde und konfessionellen Trägern der Jugendhilfe, in: Wilhelm Damberg/Bernhard Frings/Traugott Jähnichen/Uwe Kaminsky (Hg.), Mutter Kirche – Vater Staat? Geschichte, Praxis und Debatten der konfessionellen Heimerziehung seit 1945, Münster 2010, S. 174-189.

Matthias Frölich, Heimkinder und Heimerziehung in Westfalen 1945-1980. Zusammenfassung der zentralen Erkenntnisse aus der Quellenarbeit, Münster 2010, online verfügbar im Internet-Portal »Westfälische Geschichte«, URL: http://www.westfaelische-geschichte.de/tex1246 (zuletzt überprüft am 16.12.2010).

Rezensionen

Matthias Frölich, Rezension über: Brigitte Übel, Der Verwahrlosung entgegenwirken. Die Entwicklung der Kleinkinderfürsorge in Ludwigshafen am Rhein 1860–1930, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 100 (2013), H. 1, S. 93.

Matthias Frölich, Rezension über: Hans-Walter Schmuhl/Ulrike Winkler, »Als wären wir zur Strafe hier«. Gewalt gegen Menschen mit geistiger Behinderung – der Wittekindshof in den 1950er und 1960er Jahren, in: Westfälische Forschungen 62 (2012), S. 555-558.

Matthias Frölich, Rezension über: Thilo Engel, Elterliche Gewalt unter staatlicher Aufsicht in Frankreich und Deutschland (1870-1924), in: Vierteljahrsschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 99 (2012), H. 4, S. 499.

Matthias Frölich, Rezension über: Shurlee Swain/Margot Hillel, Child, Nation, Race and Empire. Child Rescue Discourse, England, Canada and Australia, 1850-1915, in: H-Soz-u-Kult, 05.09.2011, <http://www.hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2011-3-135>

Matthias Frölich, Rezension über: Matthias Benad/Hans-Walter Schmuhl/Kerstin Stockhecke (Hg.), Endstation Freistatt. Fürsorgeerziehung in den v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel bis in die 1970er Jahre, in: Westfälische Forschungen 60 (2010), S. 762-764.

Vorträge

»Heimerziehung in der Bundesrepublik«. Vortrag auf der Tagung »Erziehung und Gewalt. Ehemalige Heimkinder in der Bundesrepublik und der DDR«, Akademie für Politische Bildung, Tutzing, 11.01.-13.01.2013. (Tagungsbericht auf der Seite der APB)

»›… dass er fühlbar zur Rechenschaft gezogen werden musste.‹ Kommunikation über Gewalt in Kinder- und Erziehungsheimen 1945-1980.« Vortrag bei den Münsteraner Gesprächen zur Geschichtswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 14.12.2011.

»Heimkinder und Heimerziehung in Westfalen 1945-1980«. Vortrag auf der Tagung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe im Plenarsaal des Landeshauses, Münster, 14.12.2010.

»›Bürokratenterror‹? Fürsorgeerziehung zwischen 1945 und 1980 im Spiegel der Einzelfallakten des westfälischen Landesjugendamtes«. Vortrag beim Doktorandenworkshop »Menschen und öffentliche Verwaltung im 20. Jahrhundert. Fragen aus kulturgeschichtlicher Perspektive«, LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte, Münster, 26.11.2010.

»Das Landesjugendamt Westfalen. Kooperation und Konflikt zwischen Behörde und konfessionellen Trägern der Jugendhilfe«. Vortrag auf der Tagung zur Geschichte der konfessionellen Heimerziehung im Rahmen der DFG-Forschergruppe »Transformation der Religion nach 1945«, Ruhr-Universität Bochum., am 5.10.-6.10.2009.